Die Kernkompetenzen | bauSpezi Baumarkt

Die Kernkompetenzen

Die Kernkompetenzen

bauSpezi ist der Spezialist für Baumarktflächen bis zu 6000m². Durch eine rohertragsoptimierte Kombination von Artikeln und Sortimenten werden die bestehenden Ladenflächen permanent lokal und regional abgestimmt, optimiert und weiterentwickelt.

 

Entscheidend ist die Entwicklung von Sortimentsschwerpunkten, die neben den Kernwarengruppen den Kunden die erwartete Kompetenz vermitteln.

 

Bereits bestehende Kernkompetenzen oder Fachmarktstrukturen potentieller Partner lassen sich problemlos in das bauSpezi-Konzept integrieren. Dies können beispielsweise Baustoffe, Fliesen, Bauelemente oder Gartensortimente sein.

 

Auswertungen aus den Warenwirtschaftssystemen der Partner und dem Datawarehouse-Auswertungstool der System-Zentrale bilden die Grundlagen für rohertragsoptimierte Sortimentsentscheidungen.

 

Dabei können auch Fachmärkte mit einem hohen Anteil an gewerblichen Kunden ideal in das bauSpezi- Konzept integriert werden.

 

Diese Kernkompetenzen werden zu aktuellen standortgerechten Fachhandelskonzepten ausgebaut und an die Marktgegebenheiten vor Ort angepasst.

 

Dabei stimmt die bauSpezi-Zentrale alle wichtigen Abläufe und Prozesse aufeinander ab:

 

– Marktplanung
– Regalplanung
– Sortimentsauswahl
– Präsentationen
– Marketing

 

Die regelmäßigen Abverkaufs- und Rohertragsanalysen sind die Basis der erfolgreichen Sortimentsarbeit.

 

Sofern in der Region Versorgungslücken bestehen, werden diese durch optionale Nahversorgungsmodule (z.B. SB-Baustoffe, Haushalt, Schreibwaren und Kleinpreisartikel) ergänzt.

 

Bei größeren Marktabschöpfungspotentialen können noch weitere Kompetenzschwerpunkte geschaffen werden, insbesondere durch die NBB-Systeme:

 

 

 

egesa garten
-Pflanzen und Hartware
www.egesagarten.de

 

 

 

Kiebitz
-Heimtiernahrung und Zubehör
www.kiebitzmarkt.de

 

 

 


AngelSpezi
-Angelzubehör
www.angelspezi.de.de

 

 

 


HolzSpezi
-Innenausbau, Holz im Garten
www.holzspezi.de