Das Unternehmen | bauSpezi Baumarkt

Das Unternehmen

Mit der Entwicklung des bauSpezi-Baumarkt-Systems im Jahr 1982 und der Gewinnung des ersten Partners in 1983, hat die Entwicklung des Franchiseunternehmens ihren Anfang genommen.

 

Die ersten Franchisepartner waren Baustoffhändler, die durch das bauSpezi-Baumarkt-System den Trend der Zeit erkannten, zusätzliche Absatz- und Umsatzmöglichkeiten über den Einzelhandel zu realisieren. Bis heute machen Baustoffhändler einen großen Teil der bauSpezi-Baumarktbetreiber aus.

 

Das bauSpezi-Konzept wurde speziell für die besonderen Bedürfnisse und Anforderungen regionaler kleiner und mittelgroßer Baumarkt-Betreiber, Baumarkt-Existenzgründer und Baustoffhandels-Unternehmen geschaffen.

 

Eine Fokussierung auf eine Baumarktkonzeption für kleine bis mittlere Standorte ist bei der Konzeption bewusst getroffen worden und wird bis heute konsequent verfolgt.

 

Aufgrund dessen ist es gelungen, das bauSpezi-Konzept über Jahrzehnte erfolgreich am Markt zu positionieren. Die kontinuierliche Weiterentwicklung und konsequente Marktbeobachtung haben es den Partnern und der Systemzentrale auch nach 35 Jahren ermöglicht, bedarfs- und marktgerecht die Einzelhandelsflächen aktuell und kundenorientiert zu halten.

 

Die Anforderungen der Zukunft an das bauSpezi-System werden permanent von der bauSpezi-Systemzentrale analysiert. Die sich hieraus ergebenen Leistungen und Konzepte werden kontinuierlich in das bauSpezi-System integriert, um die Marktpositionierung der einzelnen bauSpezi-Partner zu sichern und auszubauen.

 

Die Nahversorgerfunktion, welche auf dem Grundkonzept der bauSpezi-Einzelhandelsfläche basiert, wird auch heute noch als richtungsweisend angesehen.
Die Einzelhandelsflächenkonzeptionen der bauSpezi-Betriebstypen erstrecken sich von Kleinstflächen bis zu baumarkttypischen Mittelflächen von bis zu 6.000 m². Individuell für jeden Standort und jede Marktgröße wird seitens der Franchisezentrale ein individuelles Sortiments-, Marketing- und Erfolgskonzept erarbeitet und dem Franchisepartner als Gesamtkonzept zur Verfügung gestellt.

 

Die Sortimentsbreite umfasst alle Sortimente der Do-it-Yourself-Branche für den Gelegenheits- und Profi-Heimwerker. bauSpezi-Eigenmarken runden das Gesamtsortiment professionell ab.



Weitere Informationen über das bauSpezi-Konzept und andere NBB-Konzepte finden Sie unter: http://www.NBB-AG.de